Mit dem Artikel „Leichtbau bionisch – aber mit System“ vom 22.06.2015 berichtet aktuell der Industrieanzeiger über den bionischen Produktentstehungsprozess ELiSE. Neben dem Dienstleistungsportpolio wird insbesondere die Bedeutung für die Industrie hervorgehoben. Denn mit dem Alleinstellungsmerkmal der Kieselalgen als natürliche Vorbilder, basierend auf der Grundlagenforschung des Alfred-Wegener-Instituts (AWI) im Gepäck, bedienen die Leichtbaulösungen von ELiSE ein breites Spektrum an Industriezweigen von Automobil oder Yacht Bau über Messtechnik bis hin zu Haushaltsgeräten. Als Konsequenz wird derzeit die ELiSE GmbH als Spin-off des AWI geplant. Der Beitrag gibt einen kurzen aber umfassenden Einblick in das Leichtbauverfahren, kommentiert durch ELiSE-Ingenieur Robert Naguschewski.
Viel Spaß beim lesen wünscht das ELiSE Team